Nachdem wir – für den Verein WOBES / Betreutes Wohnen sind das Julia, Jasmin und Anja und für das Museum Gugging Maria und Susanne – gemeinsam das Konzept erarbeitet und einen Flyer für Projektinteressierte erstellt haben, hat das Team des Vereines Wobes kräftig „Werbung“ gemacht und Projektinteressierte zur Infoveranstaltung in die Räumlichkeiten des Vereins eingeladen. Zugesagt haben einige, abgesagt leider auch… zum Termin eingefunden haben sich letztlich sieben BewohnerInnen – ein guter Schnitt, wie wir finden. Einige, die kurzfristig absagen mussten, zeigen allerdings nach wie vor Interesse, teilzunehmen oder zumindest hinein zu schnuppern.

Gemeinsam mit Maria und Susanne wurde das Projekt vorgestellt. Die Begeisterung über das Museum, die KünstlerInnen und deren Werke waren spürbar und die Erzählungen der beiden so mitreißend, dass schlussendlich ein sehr angeregter Austausch zum Thema „Was ist Kunst?“ unter den Projektinteressierten stattfand. Die BewohnerInnen des Vereins Wobes hatten am Ende eine konkrete Vorstellung, worum es im Projekt gehen wird. Wir freuen uns sehr auf unsere Kick-Off-Veranstaltung im Museum Gugging, die am 27.02.2020 stattfinden wird und sind neugierig, wie sich das Projekt entwickeln wird.